Besuch der internationalen Tage Ingelheim - Home sweet Home

Kursnr.
241 FAH 17
Beginn
Di., 30.04.2024,
14:30 - 16:30 Uhr
Dauer
1 Nachmittag
Gebühr
35,00 €
Nach der interessanten Tour in 2023 zu den Ingelheimer Kunsttagen, möchten wir auch in diesem Jahr wieder mit Ihnen dabei sein, wenn im Ingelheimer Kunstforum die Ausstellung "Zuhause sein von 1900 bis heute" stattfindet. Die etwa 100 Werke umfassende Ausstellung mit Exponaten vom Ende des 19. Jahrhunderts bis heute veranschaulicht das alltägliche Tun, Erleben und Erfahren zuhause. Die präsentierten Papierarbeiten, Gemälde, Fotografien, Videos und Skulpturen beleuchten in fünf Themenräumen die verschiedenen Bedeutungsebenen, die der uns so prägende Ort hat: Zuhause als Ort der Privatsphäre, der Familie und Geborgenheit, Ort von Bedrohung, der Freizeit und des Müßiggangs, Zuhause als Ort der Arbeit. Die aus Museen, Privatsammlungen und Ateliers zusammengetragenen Werke ermöglichen einen hohen Identifikationsgrad, stellen verschiedene Situationen aber zugleich auch infrage. Nach einer einstündigen Führung treffen wir uns mit der Führerin im Museumscafé. Wir laden Sie ein, bei Kaffee und Kuchen, Ihre Fragen zu stellen und tiefer in die Ausstellung einzusteigen.
Treffpunkt ist an der Museumskasse.
Adresse: Kunstforum Ingelheim - Altes Rathaus
François-Lachenal-Platz 1
55218 Ingelheim am Rhein
(Stadtteil Nieder-Ingelheim)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermine

Anzahl: 0

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.